Queen Elizabeth

Thronjubiläum Queen Elizabeth II 2022 | Buckingham Palace

In diesem Jahr haben Sie die Chance, an den wunderbaren Feierlichkeiten zum Thronjubiläum Queen Elizabeths im Buckingham Palace teilzunehmen! In verschiedenen Ausstellungen anlässlich des Thronjubiläums der Queen erfahren Sie, wie sich die Beziehungen zwischen dem japanischen und dem britischen Königshaus im Laufe der Zeit entwickelt haben und wie es dazu kam, dass Elisabeth den Thron bestieg. 

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und besuchen Sie den Buckingham Palace, um einen Blick auf einige in den Staatsräumen der Queen's Gallery ausgestellten Besitztümer der Queen zu werfen!

Ausstellungen zum Thronjubiläum der Queen im Buckingham Palace

Buckingham Palace London

Ausstellungen zum Thronjubiläum der Queen im Buckingham Palace: Termine

Japan: Höfe und Kultur

Zeitraum: 8. April 2022 bis 12. März 2023

Platinjubiläum: Queen Elizabeths Thronbesteigung

Zeitraum: 22. Juli bis 2. Oktober 2022

Buckingham Palace Öffnungszeiten

Täglich außer dienstags und mittwochs geöffnet

Juli bis August: 09:30 bis 19:30 Uhr – letzter Einlass: 17:15 Uhr

September bis Oktober: 09:30 bis 18:30 Uhr – letzter Einlass: 16:15 Uhr

Die Ausstellungen zum Thronjubiläum der Queen im Buckingham Palace besuchen

Es gibt zwar keine speziellen Tickets für die Ausstellungen zum Thronjubiläum der Queen im Buckingham Palace, Sie müssen jedoch Tickets für den Buckingham Palace selbst buchen. Die Ausstellungen finden in den Staatsräumen und der Queen's Gallery statt. Sie können Ihre Tickets einfach am Eingang vorzeigen und die Ausstellungen im Inneren besuchen.

Buckingham Palace besuchen

Buckingham Palace-Tickets buchen

Queen's Gallery im Buckingham Palace: Eintrittsticket

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Mehr anzeigen +

Royal Mews im Buckingham Palace: Ticket + Multimediaguide

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Mehr anzeigen +

Platinjubiläum: Queen Elizabeths Thronbesteigung

Thronjubiläum Queen

In diesem Jahr wird Königin Elisabeth II. als erste britische Monarchin überhaupt ihr Platinjubiläum feiern. Anlässlich dieses monumentalen Ereignisses werden die königlichen Anwesen ikonische Ausstellungen veranstalten, die an die lange Regierungszeit der Queen erinnern. 

Wenn Sie die Prunkräume des Buckingham Palace besuchen, können Sie einen Blick auf die ersten offiziellen Porträts der Königin werfen, die von der Fotografin Dorothy Wilding aufgenommen wurden, sowie auf den Schmuck, den Queen Elizabeth während der Porträtsitzung trug. 

Diese Ausstellung mit dem Titel Platinjubiläum: Queen Elizabeths Thronbesteigung ehrt den Beginn ihrer Regentschaft. Halten Sie unbedingt Ausschau nach der prächtigen Tiara der Mädchen von Großbritannien und Irland!

Ausstellungsstücke

Thronjubiläum 70 Jahre

Die Portäts von Dorothy Wilding

Die ersten offiziellen Porträts der Königin, die nur wenige Wochen nach ihrer Thronbesteigung im Jahr 1952 aufgenommen wurden, spiegeln Eleganz, Anmut und Gelassenheit wider. Diese Porträts sind für das Image der Königin von grundlegender Bedeutung. Sie wurden an alle britischen Botschaften in der ganzen Welt verschickt und von 1953 bis 1971 auch auf Briefmarken verwendet.

Queen Thronjubiläum

Tiara der Mädchen von Großbritannien und Irland

Ein Kronjuwel der Ausstellungen zum Platinjubiläum von Queen Elisabeth II. ist die wunderschöne Tiara der Mädchen von Großbritannien und Irland. Es wurde liebevoll „Omas Diadem“ genannt und war ein Hochzeitsgeschenk von Königin Mary an Prinzessin Elizabeth. Dieses Diadem ist auch auf mehreren britischen und Commonwealth-Banknoten und -Münzen zu sehen.

Japan: Höfe und Kultur

Thronjubiläum Queen

Wenn Sie sich vom 8. April 2022 bis zum 12. März 2023 im Buckingham Palace aufhalten, können Sie sich in der Queen's Gallery die Ausstellung Japan: Höfe und Kultur ansehen. Diese Ausstellung ist ebenfalls Teil des Platinjubiläums von Königin Elizabeth und zeigt Stücke aus der königlichen Sammlung. 

Diese Stücke beleuchten die 300-jährige diplomatische Geschichte zwischen den britischen und japanischen Königsfamilien. 

Entdecken Sie seltene, filigrane Porzellan- und Lackarbeiten, Samurai-Rüstungen, gestickte Paravents und andere Geschenke, die im Laufe der Jahre zwischen den beiden Monarchien ausgetauscht wurden. Diese Ausstellung ist ein Muss für alle, die einen Einblick in die japanische Kunst und das japanische Handwerk sowie in die Diplomatie, die Ehre und die Kunstfertigkeit erhalten möchten, die die beiden Länder bis heute miteinander teilen.

Ausstellungsstücke

Thronjubiläum Queen

Porzellan

Die Hauptattraktion dieser Ausstellung ist die Vielfalt an seltenen Porzellanobjekten. Sechseckige Krüge im Kakiemon-Stil, ein Paar Pastillenbrenner in Form von Schildkröten (ein Symbol für Langlebigkeit) und Porzellankrüge mit Bronzebeschlägen, die im Frankreich des 18. Jahrhunderts für Potpourri verwendet wurden, sind nur einige der Exponate, die Sie hier sehen können.

Thronjubiläum Queen Elizabeth

Lackarbeiten

Lack ist ein glänzender Überzug, der auf Holz- oder Metallteile aufgetragen wird. Die japanische Kultur blickt auf eine lange Geschichte der Herstellung schöner, mit Lack überzogener Dekorationsgegenstände zurück. In dieser Ausstellung sind einige seltene Gegenstände zu sehen, wie das erste diplomatische Geschenk Japans nach dem Zweiten Weltkrieg (eine Lackschachtel mit einem gemalten Reiher) und ein Gold-, Schwarz- und Silberlackschrank, der Königin Mary zu ihrer Krönung geschenkt wurde.

Japanische Rüstung

Samurai-Rüstungen

Um den Kriegern genügend Bewegungsfreiheit und Schutz zu bieten, werden Samurai-Rüstungen aus Seidenspitzen und Eisenteilen hergestellt. Besucher können auch die Domaru sehen, eine wunderschöne japanische Samurai-Rüstung, die aus mindestens zwei verschiedenen Rüstungen besteht. Diese Rüstung, die einen von Myōchin Nobuie entworfenen Helm mit 62 Platten enthält, wurde 1869 Prinz Alfred, dem Herzog von Edinburgh, geschenkt.

Thronjubiläum Queen Elizabeth

Weitere Gegenstände

Weitere seltene Exponate sind ein Paravent, der auf vier Tafeln den Wechsel der Jahreszeiten darstellt, ein Teekannenset, das Prinz George 1881 kaufte, und eine einzigartige Vase aus Kyoto mit außergewöhnlich leuchtenden Farben und kompliziertem Gitterwerk.

Weitere Ausstellungen zum Thronjubiläum der Queen

Windsor Castle Queen Jubiläum
palace of holyroodhouse

Häufig gestellte Fragen: Thronjubiläum Queen

Was ist das Thronjubiläum der Queen?

Im Juni 2022 feiert Königin Elizabeth ihr 70-jähriges Thronjubiläum. Aus diesem Anlass feiert das Vereinigte Königreich vom 2. Juni bis zum 5. Juni 2022 ein verlängertes Wochenende.

Was ist die Ausstellung zum Thronjubiläum der Queen im Buckingham Palace?

Der Buckingham Palace wird anlässlich des Platinjubiläums der Königin zwei Ausstellungen zeigen. Die Ausstellung Queen Elizabeths Thronbesteigung zeigt die berühmten Dorothy-Wilding-Porträts der Königin. Die Ausstellung Japan: Höfe und Kultur zeigt wunderschönes japanisches Porzellan, das die britische Königsfamilie in den letzten 300 Jahren vom japanischen Königshaus erhalten hat.

Kann man die Ausstellungen zum Thronjubiläum der Queen im Buckingham Palace besuchen?

Ja, die Platinjubiläums-Ausstellungen im Buckingham Palace können von jedermann besucht werden. Sie müssen lediglich Tickets für den Buckingham Palast buchen.

Wann finden die Ausstellungen zum Thronjubiläum der Queen im Buckingham Palace statt?

Die Ausstellung Japan: Höfe und Kultur wird vom 8. April 2022 bis zum 12. März 2023 zu sehen sein. Die Ausstellung Platinjubiläum: Queen Elizabeths Thronbesteigung ist vom 22. Juli bis zum 2. Oktober 2022 zu sehen.

Wie kann man Tickets für das Thronjubiläum der Queen buchen?

Sie müssen weder für die Veranstaltungen im Rahmen der Feierlichkeiten noch für die Ausstellungen spezielle Tickets für das Platinjubiläum von Elizabeth II. buchen. Sie benötigen lediglich Tickets zum jeweiligen Veranstaltungsort.