Inhaltsverzeichnis

Hampton Court Palace Bootsfahrt: Tickets, Zeiten, Routen

Der Hampton Court Palace, einst die berühmteste Residenz Heinrichs VIII., ist ein Muss bei einem Besuch in London. Fünf Jahrhunderte später beherbergt der Palast immer noch zahlreiche Waffen, prunkvolle Kunstobjekte und Wandteppiche aus vergangenen Zeiten. Darüber hinaus ist der Palast berühmt für seine Gärten, den Irrgarten, das jährliche Hampton Court Palace Festival und die Hampton Court Palace Flower Show. Wer die Menschenmassen umgehen und den Palast in aller Ruhe erkunden möchte, dem sei eine Hampton Court Bootsfahrt empfohlen. Lesen Sie weiter, um alles über Hampton Court Bootsfahrten, Uhrzeiten, Dauer und mehr zu erfahren.

Wichtige Infos für Ihre Hampton Court Palace Bootsfahrt

  • Ablegestellen: Kew Pier, Richmond Landing Stage
  • Fahrzeiten:
    Ab Richmond Landing Stage: 11:15 und 14:00 Uhr
    Ab Kew Pier: je nach Verfügbarkeit
  • Adresse der Hampton Court Landing Stage: Hampton Court Landing Stage, 64 Hampton Ct Way, Molesey, East Molesey KT8 9AU
  • Dauer der Fahrt: 3,5 Stunden
  • Zeit an Land: 30 Minuten
  • Direkte Routen zum Hampton Court Palace: Richmond Landing Stage und Hampton Court Landing Stage
  • Beste Zeit für eine Hampton Court Palace Bootsfahrt: 11:15 Uhr

Alle Infos zur Hampton Court Palace Anreise finden Sie hier.

Die Highlights einer Hampton Court Palace Bootsfahrt

Hampton Court Palace Bootsfahrt

Die Routen der Hampton Court Palace Bootsfahrten

Hampton Court Palace Bootsfahrt

Kew, Richmond und Hampton Court 

Fahrzeiten: 11:15 und 14:00 Uhr

Dauer: 3,5 Stunden

Flussabwärts fahren Sie durch die wunderschöne Schleuse Teddington Lock sowie das historische Kingston upon Thames und können am Hampton Court aussteigen, um den Palast zu erkunden. Sie können auch am Kew Pier von Bord gehen. Auch wenn Sie in 30 Minuten nicht alles im Hampton Court Palace sehen können, so können Sie doch die wichtigsten Highlights wie den Tudor-Palast, den Garten und den Irrgarten besuchen.

Außerdem sind die Hampton Court Bootsfahrten traditionelle Passagierboote, die über eine Bar mit Schanklizenz, ein Restaurant und eine Toilette verfügen. Die Fahrt selbst ist also recht angenehm.

Hampton Court Palace Bootsfahrt

Westminster – Kew – Richmond – Hampton Court Palace

Fahrzeiten: je nach Verfügbarkeit

Dauer: 3 Stunden

Von April bis Oktober werden zwei Schifffahrten nach Hampton Court angeboten, die die meisten Sehenswürdigkeiten auf beiden Uferseiten abdecken. Wenn Sie also Hampton Court erkunden möchten, müssen Sie sich um eine Unterkunft in der Nähe kümmern oder einen anderen Weg finden, um nach London zurück zu kommen.

Diese Schifffahrt beginnt am Westminster Pier und führt Sie dann über Kew Gardens und Richmond sowie Kingston bis hin zum Hampton Court Palace. Wenn Sie einen ganzen Tag im Palast verbringen möchten, können Sie zusätzliche Leistungen für die einstündige Fahrt zum Palast in Richmond buchen.

Die Aussicht bei einer Hampton Court Palace Bootsfahrt

Bei einer Hampton Court Bootsfahrt bekommen Sie diverse Londoner Wahrzeichen zu sehen, wie z. B.:

Hampton Court Kew Gardens

Kew Gardens

Kew Gardens ist ein 300 Hektar großer botanischer Garten und eine beliebte UNESCO-Weltkulturerbestätte. Der botanische Garten beherbergt über 50.000 verschiedene Pflanzenarten. Nachdem Sie die herrliche Blütenpracht besichtigt haben, laden die Cafés in den Gärten zum Entspannen ein.

Hampton Court Richmond Park

Richmond Park

Der Richmond Park ist einer der 8 königlichen Parks der Stadt. Er erstreckt sich über eine Fläche von 2.500 Hektar und bietet Raum für zahlreiche uralte Bäume sowie seltene Pilz- und Tierarten. Außerdem gibt es hier den berühmten Tamsin Off-Road-Radweg und den Waldgarten Isabella Plantation.

Hampton Court Syon House

Syon House

Syon House ist das Haus des Herzogs von Northumberland und eines der letzten großen Häuser in London. Neben seiner über 400 Jahre alten Geschichte besticht es durch eine sagenhafte Architektur und Kunst. Das Haus knüpft an einen über 200 Hektar großen Park an, durch den man spazieren kann.

Hampton Court Bootsfahrt

Marble Hill House

Das für Henrietta Howard, die Mätresse von König Georg II., errichtete Marble Hill House war wegweisend für den architektonischen Fortschritt. Sein Design wurde mehr oder weniger zum Standardmodell für die georgianischen englischen Villen und Plantagenhäuser in den amerikanischen Kolonien.

Hampton Court Ham House

Ham House und Garten

Ham House ist ein weiteres berühmtes Haus aus dem 17. Jahrhundert, das sich in Richmond upon Thames befindet. Neben seinen berühmten Gärten ist dieses Stuart-Haus auch für seine Möbel-, Textil- und Kunstsammlung bekannt. Vor allem aber gilt es als eines der spukhaftesten Häuser Großbritanniens.

Hampton Court Bootsfahrt Schleuse

Teddington Lock 

Teddington Lock ist eine berühmte und komplexe Schleuse an der Themse, die aus 3 separaten Schleusen und einem Wehr besteht. Sie können sie auf Ihrer Hampton Court Bootsfahrt durchfahren, da sie zwischen Ham und Teddington liegt. Diese historische Schleuse wurde 1810 erbaut. Halten Sie also Ihre Kameras bereit.

Hampton Court Albert Bridge

Albert Bridge

Diese berühmte Brücke wurde 1859 über der Themse erbaut. Die Eisenbahnbrücke ist von immenser kultureller Bedeutung und sogar auf der britischen 2-Pfund-Münze abgebildet. Neben der Tower Bridge ist die Albert Bridge die einzige Straßenbrücke über die Themse im Londoner Zentrum, die nie ersetzt wurde.

Hampton Court London Eye

London Eye

Das London Eye oder Millennium Wheel ist ein riesiges Aussichtsrad, das sich am Ufer der Themse befindet. Außerdem ist es das höchste Aussichtsrad Europas und zählt jährlich über 3 Millionen Besucher. Eine Fahrt dauert satte 30 Minuten!

Hampton Court Westminister

Palace of Westminster

Der Westminster Palace ist das berühmte House of Parliament. Hier tagt nicht nur das Unterhaus, sondern auch das Oberhaus. Dieser historische Palast befindet sich direkt an der Themse und wurde nach der benachbarten Westminster Abbey benannt.

Hampton Court Lambeth

Lambeth Palace

Der Lambeth Palace ist seit fast 800 Jahren die offizielle Londoner Residenz des Erzbischofs von Canterbury. Dieser wunderschöne Palast liegt am Südufer der Themse und ist nur 400 Meter vom Westminster Palace entfernt.




Hampton Court Palace-Tickets buchen