Inhaltsverzeichnis

Hampton Court Palace Plan: Routen, Wegbeschreibungen, Services

Mit 1.390 verschiedenen Räumen und riesigen Gärten ist der Hampton Court Palace Plan sehr nützlich, wenn Sie versuchen, sich vor Ort zurechtzufinden. Der Plan zeigt die wichtigsten Attraktionen und hilft Ihnen, die verschiedenen Bereiche des Palastes zu finden.

Hampton Court Palace Plan

Hampton Court Palace Plan

Der Hampton Court Palace ist ein riesiges Gebäude, für dessen Besichtigung man etwa 3 Stunden benötigt. Wenn Sie einen Plan bei sich haben, wissen Sie, wo Sie sich im Palast aufhalten. Auf dem Hampton Court Palace Plan können Sie auch beliebte Attraktionen im Palast, den Informationskiosk, nahe gelegene Einrichtungen und vieles mehr finden. Der Plan enthält auch Informationen darüber, wohin Sie als Nächstes gehen müssen und wie Sie sich am besten im Palast fortbewegen können. 

Hampton Court Palace Plan herunterladen

Ihr Besuch im Hampton Court Palace

Hampton Court Palace Plan

Einrichtungen für Besucher

Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer: Hampton Court Palace ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, sodass sich Besucher mit Mobilitätsproblemen leicht zurechtfinden. Im gesamten Palast gibt es Rampen und alle Toiletten sind für Rollstuhlfahrer zugänglich. In der Nähe des Schlosseingangs gibt es außerdem einen ausgewiesenen Parkplatz für Menschen mit Behinderung.

Informationskiosk: Das Informationszentrum befindet sich im Hauptgebäude in der Nähe des Untergeschosses und ist während der Öffnungszeiten des Palastes geöffnet.

Erste Hilfe: Hampton Court Palace verfügt über einen Erste-Hilfe-Raum, der sich im Erdgeschoss des Palastes in der Nähe des Eingangs zu den Gemächern von Henry VIII. befindet. Sollten Sie während Ihres Besuchs medizinische Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an ein Mitglied des Palastpersonals.

Schließfächer: Im Palast gibt es Schließfächer für Ihr Gepäck. Diese befinden sich im Buggy Store im Clock Court.

Toiletten: Toiletten gibt es in der Wilderness, im Base Court, im Fountain Court und im Kitchen Garden. Alle Toiletten sind auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Ticket für Betreuer: Menschen mit Behinderung dürfen eine Begleitperson kostenlos mit in den Palast nehmen. Das kostenlose Eintrittsticket für die Begleitperson kann am Tag des Besuchs an der Kasse gegen Vorlage des erforderlichen Nachweises der Behinderung erworben werden.

Begleithunde: Alle Arten von Begleit-, Service- und Assistenzhunden sind im Palast erlaubt. Vergewissern Sie sich, dass sie ihre Jacke oder ihr Leinentuch tragen.

WLAN: Im Palast steht ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.

Audioguides: In den Gemächern von William III. und den Tudor-Küchen gibt es Audioführungen für Menschen mit Sehbehinderung. Abschriften dieser Audioguides finden Sie auch im Informationszentrum für Hörgeschädigte. 

Guides in Brailleschrift: Im Informationszentrum können Sie Guides in Blindenschrift ausleihen. Wenden Sie sich an einen Wärter, wenn Sie sie benutzen möchten.

Kinderwagen: Wenn Sie mit kleinen Kindern zu Besuch sind, können Sie Ihre Kinder in Kinderwagen durch die Gärten fahren. Es gibt einen Buggy-Park am Clock Court, wenn Sie die Kinderwagen nicht mit sich herumtragen möchten.

Wickelräume: Es gibt Wickelmöglichkeiten im Base Court, im Fountain Court und im Magic Garden.

Hampton Court Palace Vorschriften

  • Das Essen und Trinken ist nur in den dafür vorgesehenen Essensräumen erlaubt.
  • Der gesamte Palast ist eine rauchfreie Zone. Das Rauchen ist auf dem gesamten Gelände nicht gestattet.
  • Das Fotografieren ist erlaubt, außer in der Chapel Royal und im Royal Pew. Von Blitzlichtaufnahmen wird abgeraten.
  • Exponate, die hinter Absperrungen angebracht sind, dürfen nicht berührt werden.
  • Das Befahren der Höfe und Gärten mit Fahrrädern oder Motorrollern ist strengstens untersagt.
  • Haustiere sind nicht erlaubt, ausgenommen Assistenzhunde, sofern Sie die erforderlichen Dokumente vorweisen können.



Hampton Court Palace-Tickets buchen

Tipps für Besucher

  • Da Hampton Court Palace ein beliebtes Touristenziel ist, empfiehlt es sich, den Palast früh zu besuchen, um die Menschenmassen am Nachmittag zu vermeiden. 
  • Am besten buchen Sie online, um Hampton Court Palace-Tickets zu bekommen und lange Warteschlangen zu vermeiden. Auf diese Weise können Sie ohne Schwierigkeiten zu dem von Ihnen gebuchten Datum und der von Ihnen gewünschten Uhrzeit eintreten. 
  • Das Parken kann für Autobesitzer schwierig sein, vor allem in der Hauptsaison. Am besten parken Sie in der Nähe, z. B. in Hampton Court Green, oder Sie nehmen den Bus nach Hampton. 
  • Schauen Sie sich eine der vielen historischen Nachstellungen an, die Ihnen die große Geschichte des Landes näher bringen. 
  • Ihr Ticket ist alles, was Sie brauchen, um an den wunderbaren Aktivitäten in Hampton Court teilzunehmen, wie z. B. Führungen zur Gartengeschichte sowie Familien- oder Kinderpfade. 
  • Hampton Court richtet sich an alle Besucher und bietet Führungen in britischer Gebärdensprache, Besuche in Begleitung, sensorische Erlebnisse für Demenzkranke und angemessene Maßnahmen zur Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderung. 
  • Vor Ort gibt es Restaurants und Cafés unter freiem Himmel und drinnen, wie das Tiltyard Café, das Privy Kitchen Café und das Fountain Court Café, in denen Sie alles von Salaten, Sandwiches und Mittagessen bis hin zu Kuchen und Kaffee genießen können.