Inhaltsverzeichnis

Der Verbotene Wald von Harry Potter in den Warner Bros. Studios – Atemberaubende Kulissen, magische Kreaturen und mehr

Das Brechen von Regeln lag in Harry Potters DNA, und am meisten rebellierte er gegen den Verbotenen Wald. Professor Dumbledore hatte den Schülern befohlen, sich von dem dichten, düsteren Wald fernzuhalten, aber Harry war das egal. Der Wald brachte ihn (und Ron) unzählige Male in Schwierigkeiten, aber er besuchte diesen Ort bis zum Ende. Zum Glück ist der Verbotene Wald für die Gäste der Harry Potter™ Studio Tour nicht tabu. Sie können die Geheimnisse des Waldes erforschen, majestätische Tiere entdecken, die Originalkostüme von Rubeus Hagrid berühren und Aragog, die Acromantula, sehen.

Die Highlights der Kulisse des Verbotenen Waldes

Harry Potter Verbotener Wald
  • Einzigartige Kreaturen: Der Verbotene Wald mag ein düsterer Ort sein, aber er war die Heimat mehrerer majestätischer Kreaturen wie Aragog, der Acromantula und Hippogreifs.
  • Riesige Bäume: Der Verbotene Wald in den Harry Potter™ Studios besteht aus 19 Bäumen mit einem Durchmesser von jeweils über 3,6 m. Stellen Sie sich unter sie, um ihre Größe richtig zu schätzen.
  • Wetter: In den Harry Potter™ Studios liegt Magie in der Luft. Sie können das Wetter mit denselben Techniken kontrollieren, die von den Filmemachern im Verbotenen Wald entwickelt wurden.
  • Seidenschnabel: Seidenschnabel war eine reizende Kreatur, voller Respekt und Anmut. Im Verbotenen Wald können Sie ihn von seiner besten Seite sehen.
  • Hagrids Kleidung: Rubeus Hagrid war definitiv ein Fan-Liebling. Alles an ihm war reizvoll und lustig. Im Verbotenen Wald können Sie die Originalkostüme von Rubeus Hagrid aus den Filmen sehen.