Inhaltsverzeichnis

London Eye bei Nacht

LondonLondon EyeLondon Eye bei Nacht

Das London Eye, auch bekannt als „Millennium Wheel“, ist ein großes Riesenrad am Südufer der Themse in London, Großbritannien. Es ist 135 Meter hoch und bietet einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt.

Nachts verwandelt sich das London Eye in ein magisches Lichtspektakel, das die Skyline erstrahlen lässt und eine wunderschöne Spiegelung auf dem Fluss erzeugt. Das Riesenrad leuchtet in einer Vielzahl von Farben und bietet so einen atemberaubenden Anblick. Die umliegenden Gebäude und Wahrzeichen sind ebenfalls beleuchtet und tragen zu der bezaubernden Atmosphäre bei. Das London Eye bei Nacht ist ein unverzichtbares Ausflugsziel für London-Besucher und bietet ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis.

London Eye Fakten im Überblick

London Eye nachts

Auch bekannt als: Millennium Wheel

Standort: South Bank (Südufer) der Themse, London, Großbritannien

Errichtet: 2000

Architekten: David Marks und Julia Barfield

Architektonischer Stil: Modern und innovativ

Jährliche Besucherzahl: Ungefähr 3,75 Millionen

London Eye im Überblick

London Eye abends

London Eye nachts

Einzigartige Aussicht auf die Stadt

Ein Besuch des London Eye in der Nacht bietet eine einzigartige Perspektive auf die Stadt und einen atemberaubenden Panoramablick auf berühmte Wahrzeichen wie die Houses of Parliament, Big Ben und die Tower Bridge. Die Gelassenheit, mit der Sie die Stadt bei Nacht erleben, schafft eine friedliche Atmosphäre abseits des städtischen Trubels.

Entspannte Erfahrung

Ein Besuch des London Eye nachts bietet ein entspannteres Erlebnis mit kürzeren Warteschlangen und weniger Menschenmassen. Besucher können die Aussicht genießen, ohne das Gefühl zu haben, gehetzt oder gestresst zu werden. Der Nachthimmel verleiht dem Erlebnis eine andere Dimension, die es noch spezieller und unvergesslicher macht.

Romantische Kulisse für Paare

Außerdem bietet das London Eye bei Nacht eine romantische Kulisse für Paare. Der Blick auf die Skyline der Stadt, die in ihrer ganzen Pracht erleuchtet ist, schafft eine atemberaubende Kulisse für ein romantisches Date oder einen Heiratsantrag. Die friedliche Atmosphäre, abseits der Menschenmassen, macht das Erlebnis für Paare noch schöner.

Besucherinfos

Standort
Öffnungszeiten
London Eye bei Nacht

Highlights im London Eye nachts

Das London Eye ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons und bei Nacht ist es noch spektakulärer. Das riesige Riesenrad am Südufer der Themse bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline der Stadt, die von einem Lichtermeer beleuchtet wird.

London Eye abends

Das beleuchtete Äußere des London Eye

Das London Eye ist schon tagsüber ein beeindruckender Anblick, aber nachts ist es noch viel faszinierender. Nachts wird es von einer Vielzahl von die Farbe wechselnden Lichtern beleuchtet. Das Beleuchtungssystem wurde von Durham Marenghi entworfen und hat sich zu einer eigenen Attraktion entwickelt. Dieses Beleuchtungssystem ist in der Lage, über 16 Millionen verschiedene Farbkombinationen zu erzeugen, was das London Eye zu einem beeindruckenden Anblick macht. Die Farben reichen von beruhigenden Blau- und Grüntönen bis hin zu leuchtenden Pink- und Violetttönen und sorgen für ein hypnotisierendes visuelles Erlebnis. Besonders schön sind die Lichter des London Eye bei besonderen Anlässen, wie beispielsweise Silvester, wenn sie funkeln und glitzern.

London Eye bei Nacht

Panoramablick vom London Eye bei Nacht

Eine der besten Zeiten, um die Stadt vom London Eye aus zu betrachten, ist die nächtliche Lichtshow. Das Beleuchtungssystem beleuchtet das Rad und die Umgebung und erzeugt ein atemberaubendes Farbenspiel. Besucher können beobachten, wie sich die Farben verändern und um das Rad herum bewegen, was einen faszinierenden Effekt erzeugt.

Eine weitere gute Gelegenheit, das London Eye bei Nacht zu besuchen, ist das Silvesterfeuerwerk. Das London Eye befindet sich in der Nähe des Zentrums des Feuerwerks, was bedeutet, dass Sie das Feuerwerk aus nächster Nähe betrachten können. Die Aussicht von der Spitze des Riesenrads ist schlichtweg spektakulär, denn die Besucher können das Feuerwerk um sich herum explodieren sehen.

London Eye abends

Privatanmietung und besondere Anlässe

Das London Eye ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein beliebter Ort für besondere Anlässe. Die Gondeln können für private Anlässe wie Hochzeiten, Heiratsanträge und Geburtstagsfeiern gemietet werden. Die Gondeln sind mit Lautsprechern ausgestattet und die Besucher können während der Fahrt ihre eigene Musik abspielen lassen. Für ein romantisches Erlebnis können Besucher eine private Gondel für zwei Personen buchen und ein Glas Champagner mit Blick auf die Stadt bei Nacht genießen.

London Eye abends

Attraktionen und Restaurants in der Nähe

Das London Eye ist von einer Reihe anderer Attraktionen umgeben, die nachts einen Besuch wert sind, wie die South Bank, das SEA LIFE London Aquarium, der Shard und das London Dungeon.

In der Nähe des London Eye gibt es auch eine Reihe von Restaurants und Bars, darunter das kultige OXO Tower Restaurant, das ebenfalls einen atemberaubenden Blick auf die Skyline der Stadt bietet.

Erlebnisse am London Eye in der Nacht

Das London Eye ist eine spektakuläre Attraktion, die einen atemberaubenden Blick auf London bietet, insbesondere bei Nacht. Wenn die Lichter der Stadt unter Ihnen funkeln, ist das ein unvergessliches Erlebnis.

London Eye abends

Nachtfahrt machen

Die nächtlichen Fahrten mit dem London Eye bieten eine einzigartige Perspektive auf die Stadt. Während der 30-minütigen Fahrt in einer der Glasgondeln haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die beleuchtete Stadt, einschließlich der Tower Bridge, Big Ben und der Houses of Parliament.

London Eye abends

Bootsfahrt genießen

Kombinieren Sie das Erlebnis des London Eye mit einer Bootsfahrt auf der Themse. Genießen Sie ein Drei-Gänge-Menü, eine Live-Band und einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bei Nacht vom Wasser aus.

London Eye abends

South Bank besuchen

Die South Bank ist die Heimat einer Vielzahl von Bars, Restaurants und kulturellen Attraktionen. Machen Sie nach Ihrem Flug mit dem London Eye einen Spaziergang entlang des Flusses und genießen Sie die pulsierende Atmosphäre dieses beliebten Reiseziels.

London Eye nachts

Besuchertipps

Wenn Sie planen, das London Eye bei Nacht zu besuchen, sollten Sie ein paar Dinge beachten.

  • Tickets im Voraus buchen: Es empfiehlt sich, die Tickets im Voraus zu buchen, da das London Eye vor allem in der Hochsaison sehr voll sein kann. Sie können Ihre Tickets hier online buchen.
  • Warm anziehen: Es ist auch wichtig, sich warm anzuziehen, da es nachts recht kühl werden kann, besonders in höheren Lagen. Denken Sie außerdem an bequeme Schuhe, denn Sie werden eine Weile stehen müssen.
  • Die nächtliche Lichtshow besuchen: Planen Sie Ihren Besuch so, dass er mit der nächtlichen Lichtshow zusammenfällt, die normalerweise jede halbe Stunde nach Sonnenuntergang stattfindet. Dies ist die beste Zeit, um das London Eye in seiner ganzen Pracht zu sehen.
  • Kamera nicht vergessen: Die Aussicht von der Spitze des London Eye ist wirklich spektakulär und Sie werden den Augenblick sicher festhalten wollen. Auch am Boden gibt es viele Gelegenheiten für tolle Fotos, darunter die beleuchteten Gebäude und Attraktionen, die das Riesenrad umgeben.



London Eye Tickets buchen

London Eye Eintrittskarten
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
30 Min.
Mehr anzeigen
Kombiticket: London Eye + River Cruise Tickets
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
1 Std. 10 Min.
Audioguide
Mehr anzeigen
Kombi: Madame Tussauds + London Eye Tickets
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen
ab
61,60 £
48/72-Stunden Hop-on Hop-off Tour of London & London Eye Tickets
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen
London Eye Fast Track-Tickets
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
30 Min.
Mehr anzeigen
London Eye Champagner Erlebnis
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
30 Min.
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen: London Eye bei Nacht

Warum ist das London Eye berühmt?

Das London Eye ist berühmt dafür, dass es einen Panoramablick auf die Stadt London bietet. Es ermöglicht Besuchern einen 360-Grad-Blick auf die Umgebung, einschließlich einiger der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt wie dem Buckingham Palace, Big Ben und den Houses of Parliament.

Was kann man im London Eye machen?

Im London Eye können Besucher eine Fahrt mit dem Riesenrad unternehmen, die atemberaubende Aussicht auf die Stadt genießen, an besonderen Veranstaltungen teilnehmen und das Erlebnis mit Bootsfahrten auf der Themse kombinieren.

Wann wurde das London Eye gebaut?

Das London Eye wurde zwischen 1998 und 2000 gebaut und am 9. März 2000 offiziell für die Öffentlichkeit eröffnet.

Wo befindet sich das London Eye?

Das London Eye befindet sich am Südufer der Themse in London, Großbritannien.

Wie gelangt man zum London Eye?

Das London Eye ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Besucher können mit der U-Bahn bis zur Waterloo Station oder Embankment Station fahren oder einen Bus in die Bereiche Waterloo oder Westminster nehmen.

Ist das London Eye nachts geöffnet?

Ja, das London Eye ist nachts geöffnet. Es ist in der Hauptsaison (April bis September) von 10:00 bis 21:30 Uhr (letzte Fahrt) und in der Nebensaison (Oktober bis März) von 10:00 bis 20:30 Uhr (letzte Fahrt) geöffnet.

Ist es besser, nachts oder tagsüber mit dem London Eye zu fahren?

Sowohl die Fahrten bei Tag als auch bei Nacht bieten unterschiedliche Erlebnisse. Tagsüber können Besucher die Aussicht auf die Stadt bei natürlichem Licht genießen, während die Stadt bei Nacht beleuchtet ist und eine einzigartige Atmosphäre bietet.

Gibt es einen Unterschied bei den Ticketpreisen für Fahrten in der Nacht?

Nein, es gibt keinen Unterschied bei den Ticketpreisen für Fahrten in der Nacht. Die Preise bleiben tagsüber gleich.

Gibt es nachts besondere Veranstaltungen oder Aktivitäten im London Eye?

Das London Eye bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von besonderen Veranstaltungen und Erlebnissen an, darunter private Champagner-Erlebnisse, Pakete zum Valentinstag und Silvesterfeuerwerksfahrten.

Ist es sicher, mit dem London Eye bei Nacht zu fahren?

Ja, es ist sicher, mit dem London Eye bei Nacht zu fahren. Die Gondeln sind mit Klimaanlage und Heizung ausgestattet und werden regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft. Das London Eye befindet sich außerdem in einem gut beleuchteten und beliebten Viertel Londons und ist von Sicherheitspersonal bewacht.