Tower Bridge Eintritt

London Tower Bridge: Eintritt, Öffnungszeiten, Anreise

Die Tower Bridge überspannt die Themse und ist eine der beliebtesten Attraktionen in London. Die Klapp- und Hängebrücke wurde zwischen 1886 und 1894 erbaut. Ihre neugotische Architektur zieht jedes Jahr über 500.000 Touristen an. Wenn Sie einen Besuch der Tower Bridge planen, sind Sie hier genau richtig. Wir verraten Ihnen alles über den Tower Bridge Eintritt!

Tower Bridge Öffnungszeiten

Täglich: 09:30 bis 18:00 Uhr

Letzter Einlass ist um 17:00 Uhr.

  • Wann ist die Tower Bridge geschlossen? 
    Die Tower Bridge ist vom 24. bis 26. Dezember geschlossen. 
  • Wie viel Zeit sollte man für die Tower Bridge einplanen? 
    Die Besichtigung der Tower Bridge dauert ca. 1 Stunde. 
  • Zu welcher Zeit sollte man die Tower Bridge besuchen? 
    Um den Hauptbesucherandrang zu vermeiden, besuchen Sie die Tower Bridge am frühen Morgen oder am späten Nachmittag.

Alle Infos zu den Tower Bridge Öffnungszeiten

Adresse

Adresse: Tower Bridge Rd, London SE1 2UP, Vereinigtes Königreich

Die Tower Bridge befindet sich an der Themse zwischen der City of London und Southwark und in der Nähe des Tower of London, der London Bridge, des Monuments und des Rathauses.

Tower Bridge: Anreise

Anfahrt

Die Tower Bridge liegt im Zentrum Londons und kann mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Tower Bridge Anfahrt Zug

Mit dem Zug

Der Bahnhof London Bridge liegt am nächsten zur Tower Bridge. Verlassen Sie den Bahnhof in Richtung Tooley Street, und in 10 Minuten erreichen Sie die Brücke. Die Bahnhöfe Fenchurch Street National Rail oder Tower Gateway DLR Station sind weitere Bahnhöfe in der Nähe.

Wenn das Wetter mitspielt und Sie Lust auf einen Spaziergang haben, können Sie an den Bahnhöfen Blackfriars, Cannon Street oder City Thameslink aussteigen.

Tower Bridge Anfahrt Tube

Mit der Tube

Sie können die District oder Circle Line nehmen, um zur Tower Bridge zu gelangen. Steigen Sie an der Haltestelle Tower Hill aus. Von hier aus erreichen Sie die Tower Bridge in 7 Minuten zu Fuß. Der Zugang vom Bahnsteig zur Straße ist stufenlos.

Alternativ können Sie auch die Northern oder Jubilee Line nehmen und an der Station London Bridge aussteigen. Von hier ist die Tower Bridge 10 Minuten Fußweg entfernt. 

Tower Bridge Anfahrt Bus

Mit dem Bus

Die Haltestellen P, K und L sind jeweils nur 3 Gehminuten von der Tower Bridge entfernt. 

Die Buslinien 42, 78, 15, 100 und 343 verkehren in diese Richtung. 

Wenn Sie unterwegs etwas Sightseeing machen wollen, steigen Sie in einen Hop-on Hop-off Bus ein. Die nächstgelegene Haltestelle befindet sich in der Tooley Street, Haltestelle 15 der roten Route. Von hier aus sind es nur 5 Minuten bis zur Tower Bridge.

Tower Bridge Anfahrt Boot

Mit dem Boot

Erkunden Sie London aus einer neuen Perspektive und fahren Sie mit einem Flussschiff zur Tower Bridge. Sie können am Tower Pier auf der Nordseite der Brücke oder am London Bridge City Pier auf der Südseite des Flusses aussteigen. 

Vom Tower Pier aus ist die Tower Bridge in 6 Minuten zu Fuß zu erreichen, vom London City Bridge Pier in 8 Minuten.

Tower Bridge Anfahrt Fahrrad

Zu Fuß/ mit dem Fahrrad

Dies ist eine großartige Möglichkeit, London zu erkunden. Nehmen Sie den Themsepfad. Fahren Sie am Fluss entlang, durchqueren Sie das Zentrum Londons und erreichen Sie das Themse-Sperrwerk. Sie können Ihr Fahrrad an den Fahrradständern in der Tooley Street, Tanner Street und Curley Street auf der Südseite des Flusses anschließen. Alternativ können Sie Ihr Fahrrad auch an den Fahrradständern St. Katharine's Way und Tower Gardens anschließen.

Parkmöglichkeiten

Direkt an der Tower Bridge gibt es keine Parkmöglichkeiten. In der Nähe gibt es jedoch verschiedene Parkhäuser.

  • Tower Hill Coach and Car Park in der 50 Lower Thames Street, direkt neben dem Tower of London.
  • Der Circle Car Park in der Queen Elizabeth Street ist nur 3 Autominuten entfernt. 
  • Minories in der Mansell Street ist nur 7 Gehminuten von der Tower Bridge entfernt.
  • London Snowfields, ein NCP-Parkplatz, befindet sich in der Kipling Street in der Nähe der London Bridge.
  • Rund um die Brücke gibt es begrenzte Parkmöglichkeiten auf der Straße. 

Relaxed Opening

Jeden dritten Samstag zwischen 10:30 und 11:30 Uhr ist der Zugang zur Tower Bridge für Besucher des „Relaxed Opening“ reserviert. So können Sie die Tower Bridge in einer ruhigen Umgebung erkunden. Besucher können die Türme, den Glasboden und die Maschinenräume erkunden und sogar mit ihren Familien an einem Parcours teilnehmen. Während dieser Zeiten gilt:

  • Die Zahl der Besucher ist begrenzt.
  • Laute Händetrockner werden abgeschaltet und durch Einweghandtücher ersetzt.
  • Laute Geräuschkulissen und Videos werden abgeschaltet.
  • Das Personal wird in der Sensibilisierung für Behinderungen geschult.
  • Visuelle Hilfsmittel erleichtern die Planung Ihres Besuchs.
  • Es werden Access-Toolkits mit sensorischen Hilfsmitteln zur Verfügung gestellt, um Besuchern zu helfen, die aufgrund der neuen Umgebung überfordert sein könnten.

Hinweis: Die Tower Bridge wird um 11:30 Uhr wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Besucher des „Relaxed Opening“ können jedoch so lange bleiben, wie sie möchten.

Wissenswertes

Besuch mit der Familie
Einbahnsystem
Einrichtungen
Barrierefreiheit
In der Umgebung
Tower Bridge Familienbesuch

Die Tower Bridge-Ausstellung eignet sich für die ganze Familie. Lernen Sie bei unterhaltsamen Familienaktivitäten Interessantes über die Geschichte der Tower Bridge. Alternativ können Sie auch einen Family Activity-Pass erwerben, mit dem Sie die Family Activity-Days 6 Monate lang kostenlos besuchen können. Die Aktivitäten sind für alle Altersgruppen gedacht, eignen sich aber am besten für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.

Kreative Aktivitäten

Die Tower Bridge bietet auch Aktivitäten für alle an, die die Brücke nicht persönlich besuchen können. Zwar sind die Aktivitäten gedacht, um Ihren Besuch der Tower Bridge-Ausstellung zu bereichern, aber sie können genauso gut zu Hause durchgeführt werden. Von Schnitzeljagden bis hin zum Drehen von Stop-Motion-Filmen gibt es eine ganze Reihe lustiger Aktivitäten, aus denen Sie wählen können.

Tower Bridge Besucherroute

Für ein sicheres und angenehmes Erlebnis vor Ort wurde ein Einbahnsystem eingerichtet.

  • Ihr Besuch beginnt im Nordturm.
  • Sie machen sich dann auf den Weg zum West Walkway, bevor Sie den berühmten gläsernen Steg betreten.
  • Gehen Sie weiter zum Südturm. 
  • Folgen Sie der blauen Linie, die an die Arbeiter der Tower Bridge erinnert.
  • In den viktorianischen Maschinenräumen erfahren Sie mehr über die Geschichte der Tower Bridge.
  • Beenden Sie Ihren Besuch im Souvenirladen. Hier können Sie schöne Erinnerungsstücke an Ihre Reise kaufen.
Tower Bridge-Museum
Tower Bridge Einrichtung
  • Souvenirshops: Hier finden Sie tolle Souvenirs und Geschenke.
  • Aufzug: Es gibt zwei Aufzüge, einen im Nord- und einen im Südturm, die zu den Gehwegen hinaufführen. Außerdem gibt es einen Außenaufzug, der zum Eingang der Maschinenräume führt.
  • WLAN: Auf den Übergängen in den oberen Stockwerken steht den Besuchern kostenloses WLAN zur Verfügung.
  • Toiletten: Die barrierefreien Toiletten befinden sich im Südturm. Außerdem gibt es zwei Toiletten in den Maschinenräumen.
  • Wickelraum: Wickelräume finden Sie in den Toiletten im Südturm und in den Maschinenräumen.
  • Sitzgelegenheiten: Sie finden Sitzbänke in den Türmen, auf den hochgelegenen Stegen und in den Maschinenräumen.
  • Ruheräume: Im Südturm befinden sich 2 Ruheräume.
Tower Bridge Barrierefreiheit
  • Rollstühle: Rollstühle finden Sie an den Eingängen des Ticketbüros und der Maschinenräume.
  • Braille-Broschüren: Braille-Broschüren können online heruntergeladen oder an den Eingängen des Ticketbüros und des Maschinenraums ausgeliehen werden.
  • Führung in Gebärdensprache: Jeden letzten Samstag im Monat um 10:30 Uhr finden geführte Touren in britischer Gebärdensprache statt. 
  • Induktionsschleifen: Fest installierte Induktionsschleifen finden Sie am Ticketbüro, im Nordturm, am Eingang zu den Maschinenräumen und im Souvenirshop.
  • Zugangs-Toolkits: Auf der Tower Bridge und in den Maschinenräumen stehen drei Zugangskästen zur Verfügung.
Tower Bridge Sehenswürdigkeiten in der Nähe
  • Tower of London: Besuchen Sie diese historische Burg am Nordufer der Themse und erfahren Sie mehr über die britische Monarchie.
  • The Shard: Dieser 72-stöckige Wolkenkratzer ist das höchste Gebäude in London. Von hier aus können Sie die gesamte Stadt überblicken.
  • St. Paul's Cathedral: Besichtigen Sie diese anglikanische Kathedrale im Stil des englischen Barocks.
  • Das London Eye: Genießen Sie auf diesem freitragenden Aussichtsrad einen 360-Grad-Blick über die Stadt.

Besuchstipps

  • Die Tower Bridge ist in der Regel überfüllt, vor allem in der Hochsaison. Besucher sollten ihre London Tower Bridge-Tickets online und im Voraus kaufen, um ihren gewünschten Termin zu reservieren.
  • Wir empfehlen, bequeme Schuhe zu tragen. Man muss viel laufen, um alle Highlights der Tower Bridge-Ausstellung zu erkunden.
  • Hunde sind auf der Tower Bridge erlaubt, sofern sie angeleint sind. Die Anzahl der zugelassenen Hunde kann zu Stoßzeiten begrenzt sein, planen Sie also Ihren Ausflug mit Ihrem tierischen Begleiter entsprechend. Assistenzhunden ist der Zutritt immer gestattet.
  • Essen und Trinken ist innerhalb der Attraktion erlaubt. Vermeiden Sie jedoch den Verzehr von Nüssen oder Alkohol.
  • Der untere Brückenabschnitt der Tower Bridge wird jedes Jahr etwa 800 Mal gehoben. Informieren Sie sich auf der offiziellen Website, wann die Tower Bridge geöffnet wird, um das Spektakel durch die Glasböden des oberen Abschnitts zu beobachten.
  • Die Tower Bridge verfügt über keine Garderobe. Es sind nur Taschen mit den Maßen 40 cm x 20 cm x 25 cm zugelassen, die vor dem Eintritt kontrolliert werden.

Häufig gestellte Fragen: Tower Bridge Eintritt

Wie lauten die Tower Bridge Öffnungszeiten?

Die Tower Bridge ist täglich von 09:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 17:00 Uhr.

Wann ist die Tower Bridge geschlossen?

Die Tower Bridge ist vom 24. bis 26. Dezember geschlossen.

Wie viel Zeit sollte man für die Tower Bridge einplanen?

Für die Erkundung der Tower Bridge benötigen Sie etwa eine Stunde.

Wie lautet die Adresse der Tower Bridge?

Tower Bridge befindet sich in der Tower Bridge Rd, London SE1 2UP, Vereinigtes Königreich.

Was ist „Relaxed Opening“ in der Tower Bridge?

Jeden dritten Samstag zwischen 10:30 und 11:30 Uhr ist der Zugang zur Tower Bridge für Besucher des „Relaxed Opening“ reserviert. So können Sie die Tower Bridge in einer ruhigen Umgebung erkunden.

Wie gelangt man zur Tower Bridge?

Die Tower Bridge liegt über der Themse und ist eine leicht zugängliche Attraktion. Sie können die Tower Bridge mit dem Zug, der Tube, dem Bus oder dem Auto erreichen. Sie können auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu der Attraktion gelangen. Alternativ können Sie auch mit einem Flussschiff anreisen.

Gibt es ein Café oder Restaurant an der Tower Bridge?

Vor Ort gibt es kein Café oder Restaurant. Sie können jedoch ein Picknick im Potters Field Park genießen oder eines der vielen Restaurants auf beiden Seiten der Brücke besuchen.

Gibt es in der Tower Bridge einen Souvenirshop?

Zum Abschluss Ihrer Besichtigung der Tower Bridge können Sie im Souvenirshop tolle Artikel von Londoner Künstlern kaufen.

Gibt es in der Tower Bridge WLAN?

Ja, alle Besucher können an der Tower Bridge kostenloses WLAN nutzen.

Was gibt es in der Nähe der Tower Bridge zu sehen?

Der Tower of London, The Shard, das British Museum, die HMS Belfast und viele andere Sehenswürdigkeiten sind von der Tower Bridge aus zu Fuß zu erreichen.

Sind Hunde in der London Tower Bridge erlaubt?

Ja, die Tower Bridge ist hundefreundlich, solange die Hunde an der Leine geführt und jederzeit beaufsichtigt werden.

Ist die London Tower Bridge barrierefrei?

Ja, die Tower Bridge ist vollständig barrierefrei.

Gibt es Gegenstände, die auf dem Glasboden verboten sind?

Gegenstände aus Glas sind aus Sicherheitsgründen in der Nähe der Glasböden nicht erlaubt.

Muss man beim Besuch der Tower Bridge einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

Alle Besucher werden gebeten, während ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Gibt es Toiletten in der Tower Bridge?

Ja, Sie finden eine barrierefreie Toilette im Südturm und zwei in den Maschinenräumen.